GESCHICHTE UND PROFIL DER GESELLSCHAFT

Die EFF, GmbH ist ein starker und erfahrener Partner, der auf seiner Geschichte baut und dank der erbrachten Qualitätsleistungen für Kunden hauptsächlich aus der Tschechischen und Slowakischen Republik sowie aus Russland ein hohes Ansehen genießt.

U
nsere Identität wächst aus einer Region heraus, in der die Kenntnis von Holz als Baumaterial und von Holzbearbeitungsverfahren über mehrere Generationen von den Vätern auf die Söhne überliefert wurden. In den naturnahen Wäldern der Weißen Karpaten wächst ein Rohstoff, mit dem wir Ihre Häuser in Wohlfühlorte verwandeln.

Die Geschichte der Möbelherstellung auf dem Werksgelände von Lidová tvorba in Uherský Brod begann in den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Die hiesige holzbearbeitende Genossenschaft gründete damals eine, für die damalige Zeit hochmoderne Möbelsparte. Im Jahr 2000 nahm am gleichen Ort die Gesellschaft EFF die Herstellung von Sondermöbeln im europäischen Standard und mit Achtung vor der Tradition auf. Die EFF erneuerte von Grund auf den Versorgungsbetrieb und führte umweltfreundliche Technologien ein.

Die Verknüpfung eines alten und ehrlichen Handwerks mit modernsten Technologien und schöpferischer Invention sichert der Gesellschaft EFF hohe Wettbewerbsfähigkeit auf in- und ausländischen Märkten.

Die Gesellschaft EFF konnte in kurzer Zeit Prestigeaufträge in der Tschechischen und Slowakischen Republik sowie in Russland erwerben. Unsere Kunden sind namhafte Bankhäuser, Finanzinstitute, internationale Konzerne und Regierungsorganisationen. Die EFF-Planer arbeiten eng mit den besten Architekten und Designern zusammen. Die Möbelabteilung beschäftigt sich mit der Klein- und Großserienproduktion von Sondermöbeln mit hohen Anforderungen an Qualität und Bearbeitung. Die Abteilung Metallerzeugung wurde zum bedeutenden Lieferanten von Banktechnik für russische Bankhäuser.

WORT DES GESCHÄFTSFÜHRERS

Unser Ziel ist, Natürlichkeit, Komfort und Schönheit zu schaffen.

Ing. Pavel Tichoň, Zdeněk Plšek

D
ie Gesellschaft EFF, GmbH entstand im Jahr 2000 und eröffnete 2004 die erste Fertigungsstätte für Sondermöbel in Uherský Brod, einer Stadt im Südosten der Tschechischen Republik. Im Jahr 2006 gründete die EFF, s r.o. die Tochtergesellschaft EEM, s r.o., die sich mit der Herstellung und Montage von Schlossererzeugnissen aus Edelstahl für den Bedarf der Innenraumgestaltung und Banktechnik beschäftigt. Beide Unternehmen profitieren aus der engen Nachbarschaft.
Die Anforderungen der russischen Bankinstitute im Jahr 2008 zwangen die EFF zu einer weiteren Erweiterung der Produktion. Eine Produktionshalle von 800 m2 ist mit einer modernen und leistungsfähigen Technologie ausgestattet. Im Jahr 2011 wurde die EFF zum Majoritätseigentümer des Produktionswerks Europeum Koncept in der Stadt Taruza, in der Region Kaluga. Die Gesellschaft Europeum Koncept ist auf die Herstellung von Bankmöbeln aus Kunstharzen mit laminierten Oberflächen spezialisiert. 2011 wurde unsere Gesellschaft als Möbellieferant für eines der größten Bankhäuser in Russland, die Sberbank, zertifiziert. Neben Bankmöbeln ist das Unternehmen weiter auf die Herstellung von Hotel- und Restaurantmöbeln spezialisiert.

Die Gesellschaft EFF hatte sich seit ihrer Gründung zu einem der größten Lieferanten von Bankmöbeln für die Russische Föderation emporgearbeitet. Sie hat bisher Innenräume von 750 Gebäuden ausgestattet. Der zweitgrößte Abnehmer von Bankmöbeln waren Kunden aus der Slowakischen Republik.

Die Gesellschaft EFF plant kurzfristig neue Investitionen in die Produktionsvorbereitung, die in der ersten Etappe für die Innovation von Softwaretechnologien für die 2D- und 3D-Modellierung eingesetzt werden. Weiterhin werden wir eine Zusammenarbeit mit namhaften Architekturbüros, Architekten und Marktführern im Bereich der Erbringung von umfassenden Dienstleistungen auf dem Gebiet der Geschäftsraumausstattung in Mittel- und Osteuropa anstreben. Das Ziel bleibt nach wie vor gleich – die EFF will Natürlichkeit, Komfort und Schönheit schaffen.